*
top_12

Stiftung Hirten-Kinder

 

sound_home_01
Menu
Willkommen Willkommen
Wer sind wir? Wer sind wir?
Stiftungsrat Stiftungsrat
Was bezwecken wir? Was bezwecken wir?
Unsere Schwerpunkte Unsere Schwerpunkte
Interessante Projekte Interessante Projekte
Thailand Thailand
Myanmar Myanmar
Vietnam Vietnam
Kambodscha Kambodscha
Haiti Haiti
Reiseberichte Reiseberichte
Medienberichte Medienberichte
Was gibts Neues? Was gibts Neues?
Wie spenden? Wie spenden?
Fotogalerie Fotogalerie
Stiftungsprofil Stiftungsprofil
Kontakt Kontakt
Fragen & Antworten Fragen & Antworten
Links Links
Impressum Impressum
Sitmap Sitmap
social bookmarks
Social Bookmarks
Facebook Twitter  
Mister Wong Delicious Digg

 


 
Bitte weitersage

 Myanmar (Burma)


     
 

Ausbildung für das Leben

Ein Projekt der Dry Zone von Burma

 In der Trockenzone von Burma, in einer der ärmsten Regionen, hoch über der Ebene des Flusses Irrawaddy, vervollkommnt Eric Trutwein, Burmese europäischer Abstammung ein unvergleichliches Werk aus:

  • Grund-Ernährung für 72 Kinder und 26 alte, ausgesteuerte Witwen und Witwer. Einmal im Monat, Jahr für Jahr rollt sein Pick-up Truck zu entlegenen Hütten. Der Monatskorb erhält alle wesentlichen Nahrungsmittel, Reis, Bohnen, Erbsen, Öl, Paprika, getrockneter Fisch, Zahnpasta.
  • Quellwasser für 14'000 Menschen, jung und alt. Frauen und Mädchen müssen nicht länger kilometerlange Märsche zu entlegenen Wasserstellen laufen.
  • Schule für 150 ärmste Kinder. Es ist derzeit unser bedeutendstes Projekt. Es ist ein Nachweis für eine nachhaltige Stiftungstätigkeit. Die Schule soll  zu einer der fortschrittlichsten Schulen in einer der ärmsten Regionen von Myanmar werden. Schulen in Myanmar sind nach wie vor primär Auswendiglehranstalten mit geringem Erfolg. Kinder gehen vorzeitig und ohne gute Grundausbildung ab. Sie bleiben der Armut verhaftet.
    Es ist unser Ziel,  einen qualitativ anspruchsvollen Unterricht und weiterführende Berufsausbildung zu gewährleisten. Zwei Schweizer Lehrexperten führen dazu in mehreren Einsätzen Lehrpersonen und Schulkinder in  bewährte Ausbildungsmethoden ein.-
    Die Kinder bekommen  eine aussichtsreiche Chance, einmal ein selbstbestimmtes Leben aus der Armut zu führen. Es ist ein besonderes Projekt, das mit Lehrexpertise aus der Schweiz zu einer aussichtsreichen Entwicklung führt und einen Beitrag zur Entwicklung des erwachenden Landes leistet.
     
 aus der Armut zu  Ausbildung mit Herz und Sinn angefangen im  Kindergarten

Copyright
© Copyright 2012 - 2017 by Primoserv.ch
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail