Logo
blockHeaderEditIcon
Logo Stiftung Hirten-Kinder
 
Menu
blockHeaderEditIcon

   Schwerpunkte Myanmar

Schule für das Leben Text
blockHeaderEditIcon

Ausbildung für das Leben

 

Ein Projekt in der Dry Zone von Myanmar
 

In der Trockenzone von Myanmar, in einer der ärmsten Regionen, hoch über der Ebene des Flusses Irrawaddy, vervollkommt Eric Trutwein, Burmese europäischer Abstammung ein unvergleichliches Werk:

 



> zu Burmaschule (PowerPoint-Dokument)

schule für das Leben 01
blockHeaderEditIcon

Ausbildung für das Leben


Schule für 181 ärmste Kinder

Es ist derzeit unser bedeutendstes Projekt. Es ist ein Nachweis für eine nachhaltige Stiftungstätigkeit. Die Schule soll  zu einer der fortschrittlichsten Schulen in einer der ärmsten Regionen von Myanmar werden. Schulen in Myanmar sind nach wie vor primär Auswendiglehranstalten mit geringem Erfolg. Kinder gehen vorzeitig und ohne gute Grundausbildung ab. Sie bleiben der Armut verhaftet.
Es ist unser Ziel,  einen qualitativ anspruchsvollen Unterricht und weiterführende Berufsausbildung zu gewährleisten. Zwei Schweizer Lehrexperten führen dazu in mehreren Einsätzen Lehrpersonen und Schulkinder in  bewährte Ausbildungsmethoden ein.-
Die Kinder bekommen  eine aussichtsreiche Chance, einmal ein selbstbestimmtes Leben aus der Armut zu führen. Es ist ein besonderes Projekt, das mit Lehrexpertise aus der Schweiz zu einer aussichtsreichen Entwicklung führt und einen Beitrag zur Entwicklung des erwachenden Landes leistet.

 

Schule für das Leben 02
blockHeaderEditIcon

Ausbildung für das Leben

 

Schule für das Leben 03
blockHeaderEditIcon

Ausbildung für das Leben

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*